Funkymodo in der Mausefalle 33 1/3 — noch viermal schlafen, am besten gründlich, denn wenn die Modos in Georg seinem Keller zur Tat schreiten, ist körperliche Fitness gefragt. Da nickt der Kopf, da tanzt das Bein, da bleibt kein Muskel ungezuckt.

Tief im Raum gestaffelt, vier Reihen mindestens mit den Bläsern vorneweg, gibt die Funkband, Liveband, Partyband für Bonn, Köln, das Rheinland und den Googlebot auch diesmal wieder alles. Ist doch der Gig in der Bonner Weberstraße einer der Fixpunkte jeder Funkymodosaison. Diesmal vielleicht auch der Schlusspunkt fürs Jahr, falls uns nicht noch wer buchen möchte.

Wer also anno 2016 nochmal zum Modofunk abhotten möchte, der bewege seinen Allerwertesten am Samstag, den 22. Oktober, vor 20 Uhr die Mausefallentreppe hinab. Wir erwarten Euch!