„Feel So Happy Now“ Live & Lo-Fi

Während die Regie noch am Director’s Cut der nächsten Profiproduktion live aus dem Modoraum feilt, überbrücken wir die Wartezeit mit einem kleinen Mitbringsel aus der Bonner Rheinaue: „Feel So Happy Now“, ein Funkymodo-Klassiker, live auf der wunderbaren Bühne des KUNST!GARTEN.

Live aus dem Modo-Raum: Wild Flower auf YouTube

Tadaa! Als Auftakt unserer neuen Videoreihe „Live aus dem Modo-Raum“ präsentieren wir unseren Funkabilly-Rock’nSoul Hit „Wild Flower“.

Wir haben alles live eingespielt und nix nachvertont – hat voll Spaß gemacht.

Die Zutaten:

  • 5 Smartphone Kameras
  • 1 Mehrspurrekorder
  • 8 gutgelaunte Modos an ihrem Instrumenten

Ingo hat has Video geschnitten und Carsten hat den Sound gemixt. Danke an Euch, ihr seid spitze!

Weitere Songs folgen in Kürze, also abonniert am besten gleich den Newsletter, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Jetzt schon an 2017 denken!

Das Jahr 2016 neigt sich nun dem Ende zu. Für uns Modos war es ein Jahr mit vielen außergewöhnlichen Events wie beispielsweise unserem ersten Auftritt in einem Freibad!

Auch 2017 wird es munter weiter gehen, wenn auch in der ersten Jahreshälfte eher ruhiger, denn die Modos haben sich mächtig ins Zeug gelegt für die Arterhaltung, was nun bald Sprossen tragen wird (die auch gepflegt sein wollen). In der zweiten Jahreshälfte werden wir unser 15 jähriges (!) Bühnenjubiläum feiern – zusammen mit den Funkymodo Allstars. Die ersten Vorbereitungen haben schon begonnen.

Wir freuen uns jetzt schon drauf!

Damit Ihr nichts verpasst, meldet Euch am besten gleich mal beim Newsletter an. Wir schicken Euch dann eine kurze Erinnerung, wenn es die Funk and Soul Partyband FUNKYMODO aus Köln Bonn Siegburg live zu erleben gibt.

Hier den NEWSLETTER abonnieren!

Jetzt erst mal ein schönes Weihnachsfest und einen guten Start ins nächste Jahr

wünschen

die Modos

Modos mächtig stolz!!!

Dass er ein extrem talentierter Künstler ist, war uns schon lange klar. Deswegen war er ja -bevor er NRW verließ um die Hochschule für Musik und Theater in Leipzig zu besuchen – auch unser Frontmann :-). Jetzt steht sein endgültiger Durchbruch vor der Tür: Am 2. November 2016 kommt der erste Film mit Benjamin Lillie (http://www.goldberlin.de/html/info.php?id=62) in der Hauptrolle ins TV. Wir sind mächtig stolz und freuen uns MEGA mit ihm!

http://www.daserste.de/unterhaltung/film/filmmittwoch-im-ersten/sendung/dead-man-working-100.html

Don’t miss it!

GO BenShin, GO BenShin!

ard

Und so klang das damals:

Mein Tag

Gehyped (weird mixdown)

Höhepunkt im Tiefparterre

Funkymodo in der Mausefalle 33 1/3 — noch viermal schlafen, am besten gründlich, denn wenn die Modos in Georg seinem Keller zur Tat schreiten, ist körperliche Fitness gefragt. Da nickt der Kopf, da tanzt das Bein, da bleibt kein Muskel ungezuckt.

Tief im Raum gestaffelt, vier Reihen mindestens mit den Bläsern vorneweg, gibt die Funkband, Liveband, Partyband für Bonn, Köln, das Rheinland und den Googlebot auch diesmal wieder alles. Ist doch der Gig in der Bonner Weberstraße einer der Fixpunkte jeder Funkymodosaison. Diesmal vielleicht auch der Schlusspunkt fürs Jahr, falls uns nicht noch wer buchen möchte.

Wer also anno 2016 nochmal zum Modofunk abhotten möchte, der bewege seinen Allerwertesten am Samstag, den 22. Oktober, vor 20 Uhr die Mausefallentreppe hinab. Wir erwarten Euch!